• Slider Image

Die besten 5 Tipps wie Du für Dein Startup Werbung machst

5 Tipps, wie Du für Dein Startup Werbung machen kannst

Ohne Werbung, ohne Marketing wird es schwer werden, dass Deine potentiellen Kunden auf Dich aufmerksam werden. Gerade wenn Deine Website Dein wichtigster Vertriebskanal ist, muss auch digitale Werbung stattfinden. Die startup Werbung ist wirklich empfehlenswert. Es gibt gleich mehrere Möglichkeiten. Aber auch die klassische Print-Werbung kann Dein Business ankurbeln – es kommt ganz darauf an, in welcher Branche Du tätig bist.

Mit der richtigen startup Werbung auch die richtige Zielgruppe erreichen:

  1. Klassische Print-Werbung: Zur klassischen Print-Werbung gehören vor allem die lokalen Zeitungen, Lokalblätter oder Magazine, die auch Deine Zielgruppe ansprechen. Auch die Flyer Werbung ist sehr beliebt. Bist Du zum Beispiel in der Food-Branche und hast gerade Dein Restaurant eröffnet, kann eine Flyerverteilung in der nahen Umgebung als schnellste Massnahme Sinn machen. Gekoppelt mit Werbung in den sozialen Medien steigerst Du bereits die Aufmerksamkeit.
  2. Google Adwords: Eine der bekanntesten digitalen Werbemöglichkeit. Wenn Du auf Google Werbung schalten möchtest, kann das ziemlich teuer werden, wenn Du das ohne jegliche Erfahrung selbst in die Hand nimmst. Besser ist es, direkt eine Agentur zu beauftragen, die Dich hier genau berät und Dich bei der gezielten Werbung unterstützt. Startup Hero hilt Dir auch hier. Mit einem Google Adwords Spezialisten als Partner, unterstützen wir Dich auch in diesem Bereich. Spreche uns an!
  3. Gezieltes SEO: Das wichtigste Fundament für jede Website und somit auch die Basis für zielführende Werbung. Denn was viele nicht wissen: Wenn Deine Website ein schlechtes SEO hat, dann wird auch Deine Google Adwords Kampagne sehr teuer. Diese beiden Bereiche sind voneinander abhängig. Wenn Dich dieses Thema näher interessiert und Du mehr darüber erfahren möchtest, lass Dich von uns unverbindlich beraten. Mit unserem SEO Partner erläutern wir Dir anschaulich und verständlich, was SEO ist und wie Du bereits selbst Massnahmen ergreifen kannst. Nimm einfach Kontakt zu uns auf!
  4. Social-Media-Kanäle, wie YouTube, Facebook, Instagram oder Twitter sind sogenannte Multiplikatoren. Richtig eingesetzt, können Sie Dein Business ankurbeln und die Aufmerksamkeit erhöhen. Insbesondere kann man auf Facebook sehr gezielte und zielgruppenaffine Werbung schalten. Hier ist jedoch eine regelmässige Pflege Deiner eigenen Fanpage unabdingbar. Du musst also neben dem Werbebudget für Facebook auch genügend Zeit für die Pflege einkalkulieren. Oder auch hier auf eine Agentur zurückgreifen, die das für Dich übernimmt. Nimm Kontakt zu uns auf, wir können Dich dabei unterstützen.
  5. E-Mail-Marketing: Wenn Du bereits E-Mail-Adressen von Kunden besitzt, kannst Du mit deren Einverständnis einen Newsletter versenden und so regelmässig Deine Angebote und Aktionen bewerben. Eine E-Mail-Adresse ist stets wertvoll, daher nutze jede Möglichkeit Neue zu erlangen.

Online Werbeagentur – Startup Beratung

Gemeinsam mit unserem Partner beraten wir Dich adäquat in Sachen Online Marketing. Wir erarbeiten mir Dir eine sinnvolle Marketing Strategie. Das wichtigste dabei ist, dass Du Dich bei uns wohlfühlst sowie gut beraten. Eine gute Kundenbetreuung liegt und am Herzen. Wir sind deshalb auf Startups spezialisiert, weil auch das Marketing für viele ein absoluter Neustart ist und viele nach einer professionellen Unterstützung suchen. Mit startuphero.ch hast Du den richtigen Partner an Deiner Seite.